26. Spieltag in Stuttgart

Samstag 21.03.2015
VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt
Endstand: 3-1
Zuschauer: 48500

 

„Die Auswärts-Tour zu den stark abstiegsbedrohten Schwaben stand nach 4 sieglosen Auswärtsspielen auf dem Plan. Mit einem 9er gesteuert von Herrn Steeb ging es um 11:00 Uhr in Kleinostheim los. Die Vorfreude auf´s Spiel war groß und voller (positiver) Erwartungen – Optimisten tippten sogar auf ein 1-1…

Nach einem kurzen Zwischenstopp kamen wir ohne großes Verkehrschaos in Stuttgart an und hielten direkt bei den großen Bussen. Schnell noch eine Karte an Jonas verteilt und ab ging´s ins Stadion. Natürlich gab es bei diesem Risikospiel nur alk-freies Bier…

Es waren wie immer zahlreiche Eintracht-Anhänger mitgekommen um die Mannschaft anzufeuern und bis zur 60.Minute war eine großartige Stimmung im Block. Was dann geschah konnte jeder verfolgen, aber ganz sicher nicht verstehen.

Es war wieder einmal unsere Eintracht die man als Gegner benötigt, wenn man als Stürmer noch keinen Saisontreffer vorzuweisen hat, um binnen 3 Minuten einen Doppelpack zu machen und dem Spiel eine Wendung zu geben, an die wohl nach dem 1-0 durch Seferovic niemand mehr geglaubt hätte – auch nicht die heimischen Fans.

Der Stadionsprecher erinnerte mich ziemlich stark an den benachbarten Karnevalsverein – aber bei der Vorstellung ab der 60 Minute musste man sich fragen, ob nicht die magische SGE zu solch einem neigt – unfassbar!

Die Spieler bekamen nach Spielschluss zumindest die Ehr-Erweisung, die sie sich redlich verdient hatten – buuuuuh…

Die kommenden Auswärtsspiele sind Gott sei Dank bei den Teams, bei denen man ganz einfach punkten muss…

Also machten wir uns mal wieder ohne Punkte nach einer Führung auf den Heimweg.

Schließlich wurde auf vielfachen Wunsch einer Person nochmal Rast gemacht beim Wirtshaus „zum güldenen M“ und gegen 20:30 Uhr waren wir zurück in Aschaffenburg.

 

Danke an alle Mitfahrer(innen) und besonders an den Fahrer Steeb für die angenehme Fahrt.

 

Äxel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.