25. Spieltag: Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

Sonntag 12.03.06

FC Schalke 06 – Eintracht Frankfurt

Endstand: 2-0

Zuschauer: 61500 (ausverkauft)


Sonntag morgen gegen 12 Uhr begann die Reise, von der Ich mir von Anfang an nicht mehr als ein 0:0 erhofft hatte, nach Schalke.
Als es in Aschaffenburg los ging, war der Bus leider nur schwach besetzt, da das Spiel ja von einem Samstag auf den Sonntag verlegt wurde. Dies brachte uns leider einige Absagen und einige nicht Entschuldigte freie Plätze ein…
Leider fehlte auch unser Teddy krankheitsbedingt… wer schon mal dabei war weiß das was fehlt 😉

Das Motto war ja „Assistyle“ und so erblickte man im Bus auch einige recht „ansehnliche“ Modelle 😉 die Höchster waren meiner Ansicht nach ganz weit vorne 😉
Leider war unser Steebo dem Aufruf nicht gefolgt und kam in Jeans. Er hat sich dann wohl entschieden sich den neuen Zipper einfach einzusauen, damit er auch ein bisschen assig rüber kommt 😉

Ja wo wir schon beim Thema sind – die neuen Zipper sind eingetroffen.. machen echt was her… und die Seidenschals dazu.. also wer noch Interesse hat, soweit ich weiß gibt’s ja noch ne Nachbestellung der Zipper – einfach bei den Leuten melden…

Naja zurück zum Bus – das Sonntags nicht der große Umtrunk starten würde war schon klar, umso glücklicher war ich das wir doch ettliche Klopper im Kontest killen konnten… (nicht glücklich machte mich meine ausbeute der hohen Zahlen ) Als sie mir zu liebe schon: „dem Spender sei ein Trullalla“ anstimmen wollten waren wir zum Glück schon an der Abfahrt…
Viel Aufregendes ist auf der Hinfahrt auch nicht passiert…

Also haben wir dann im 2 Versuch den Gästeparkplatz geentert… (im ersten Versuch waren wir auf dem Heim 😉 das wäre bestimmt lustig geworden..)
Der Steebo vertickte noch schnell die restlichen Karten, was im wohl auch schnell gelungen ist… und so gingen wir dann erst mal in den Gästesektor.
Der Block war noch ziemlich leer, und so sicherten wir uns einen Platz ziemlich in der Mitte… wo man wenigstens noch gut sehen konnte… ein Witz der Gästeblock… aber war ja kein Geheimnis…
Naja das Intro der Schalker war eher mal wieder Enttäuschend, 5-6 Fahnen auf so einer Kurve sehen halt nix aus… naja egal… Die Stimmung auf unserer Seite war endlich mal wieder Richtig GUT! (oder wars vielleicht weil wir ziemlich unten in der mitte standen?) Zum Spiel will ich mal nicht viel sagen… mehr wie ein 0:0 wäre halt nicht drin gewesen ;( … also bleibt wohl nur noch mein Highlight zu erwähnen: eine kleine Schlägerei nebem dem Gästeblock…
3 Schalker alle Nur Alpha Bomberjacke und blaue S04 Mütze auf – kommen den Gang runter. (ham schon gleich den Eindruck gemacht als ob sie nur Stress wollen) Dann fing einer von ihnen an dauernd den Hitlergruß zu machen… was natürlich den Gästeblock in Aufruhr brachte.. dies ging ca 1 min so… bis ein Ffmler neben dem Gästeblock aufgesprungen ist, und irgendetwas zu ihm gesagt hat.. darauf hin haben sie die 3 ganz stark gefühlt und den einen bischen angemacht, und dann sind von unten eben mal ein paar Ffmler gekommen um die Assis in ihre Schranken zu weißen… der eine Schalker muss wohl mit seinem Kopf ein bischen an der Treppe gelauscht haben 😉
Naja der BREMER Ordungsdienst versuchte das ganze dann zu stoppen und zog die 3 Schalker raus.. nach ca 5 min tauchte dann auch die Knallfrösche in voller Montur auf… weiß auch nicht genau was sie dann noch wollten.. glaub ein Frankfurter wurde dann noch rausgeholt…
Während diesem Vorfall stimmten die Gäste und dann die Heimkurve gemeinsam ein: „Fussballfans sind keine Verbrecher“ an… sehr geile aktion!!! Bei so was muss man zusammenstehn!!!
Genau so als Kurz vor schluss ein Frankfurter rausgezogen wurde (wie man im Forum liest) weil er einen Becher geworfen haben soll!!! Danke das ihr uns nicht verhaftet habt weil wir es gewagt haben eine EUROPAPOKAL-Pogo zu machen!!!! ACAB

Das Spiel ging dann leider aber verdient mit 2:0 verloren.. die Mannschaft wurde dennoch gebührend verabschiedet…

Und die Schalker wurden noch mit ein paar Schalke – 06 Gesängen geärgert… Und so ging´s dann zurück zum Bus.. ohne weitere Verkommnisse.
Müssen mal wieder einen guten Eindruck bei den Schalkern hinterlassen haben, was man so Stimmungstechnisch liest – aber leider gewinnt man so halt keine Punkte und jetzt heißt es „ABSTIEGSKAMPF“ Dies trübte die Stimmung im Bus aber nicht 😉 – Klopfer Alez!!!
Das einzige was die Stimmung dann ein bischen verflachen lies war der HUNGER.. da der Herr Busfahrer an jedem Autohof vorbei fuhr… obwohl wir sagten er sollte halten.. Weiß nicht mehr genau wo wir dann hielten.. aber es war ziemlich spät und am Arsch der Welt.. 1 Bedienung 2 Burgerbrater und 40 hungrige Leute!!!

Bleibt jetzt nur zu hoffen das gegen die Zebras endlich wieder ein Sieg kommt… wichtig ist es auf jeden fall 😉

 

Gruss euer Trucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.